Detailinformation


Mehr als 60 Friedhofsverwalter aus ganz Deutschland folgten dieser Einladung der Gewerke, die am Rande der Friedhofskulturellen Tagung stattfand. Die Veranstalter möchten damit ein Zeichen für mehr Gemeinsamkeit im Ringen um eine zukunftsfähige Friedhofskultur setzen. So betonten sowohl Gustav Treulieb, Bundesinnungsmeister des Bundesverbandes Deutscher Steinmetze, als auch Birgit Ehlers-Ascherfeld, stellvertretende Vorsitzende des Bundes deutscher Friedhofsgärtner in ihren Begrüßungsworten, dass das Geschehen am Friedhof alle Beteiligten etwas angeht und ein Zusammenrücken erforderlich ist, da die Konkurrenz mit Alternativangeboten außerhalb des Friedhofs immer stärker wird.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie in der Anlage.


Informationen zum Download : 
           



 |   |   |   | 

NEWS INTERN
Checkliste: Notfallplan für den Ausfall des Betriebsleiters


MITGLIEDER-
LOGIN


NOCH KEIN MITGLIED?

Nutzen Sie die Vorteile !
Sprechen Sie mit uns
oder direkt mit Ihrer Innung.